Rotflossen Antennenwels, Phractocephalus hemioliopterus

Der Rotflossen-Antennenwels (Phractocephalus hemioliopterus) ist ein bis 1,30 Meter großer Vertreter der Antennenwelse (Pimelodidae).

Im Englischen wird der Rotflossen-Antennenwels redtail catfish genannt.

Phractocephalus hemioliopterus ist die einzige Art der Gattung Phractocephalus, die sich vor 13 Millionen Jahren seit dem Miozän entwickelt hat.

Im Jahr 2003 wurde die Unterart P. nassi aus dem Urumaco-Fluss in Venezuela entdeckt.

Im brasilianischen Bundesstaat Acre wurde eine weitere Unterart entdeckt, die noch nicht näher beschrieben wurde.

Rotflossen-Antennenwelse sind lokal Speisefische, obwohl sie von vielen Einheimischen aufgrund ihres schwärzlich gefärbten Fleisches verschmäht werden.

Merkmale
Die wichtigsten Merkmale des Rotflossen-Antennenwels:

er besitzt eine leuchtend rote Schwanzflosse (daher der Name)-. Diese Schwanzflosse sondert ein Sekret ab, das beim Anfassen eine rote Farbe absondert
seine Rückenfosse ist scharfkantig. Sie ist grau getönt und endet rötliche
seine 1. Rückenflosse besitzt 6 Stacheln
vor der Schwanzflosse befindet sich die 2. Rückenflosse, die aus Fettgewebe besteht
er hat Barteln rund um seine Schnauze: 2 lange Barteln an der Oberlippe, 4 kurze Barteln am Unterkiefer
seine Haut ist nur schwach beschuppt
seine Haut ist mit einer dicken Schleimschicht zum Schutz gegenüber Parasiten bedeckt
in Gefahrensituationen erhöht der Rotflossen-Antennenwels die Produktion von physischem Schleim, den er vermehrt ins Wasser abgibt
er bsitzt einen großen, knochigen Kopf mit einer gerundeten Schnauze und dunklen Flecken
er hat eine dunkle, schmutziggrüne Körperfärbung mit dunklen Punkten auf der vorderen Körperhälfte die untere Seite ist weiß und mit einem breiten Band versehen
der Bauch ist ebenfalls schmutzig-grün, jedoch ohne Punkte
Verwechslungsarten: ...

Größe
Der Rotflossen-Antennenwels wird bis ca. 1,35 m lang und kann bis zu 50 kg schwer werden. Die durchschnittliche Größe beträgt 60 cm. Maximales Alter Unbekannt

Lebensweise, Lebensraum, Vorkommen
Der Rotflossen-Antennenwels (engl. Redtail Catfish, Banana Catfish, port. Pirarara, span. Cajaro, Guacamayo Bagre, Pejije Torre oder Pez Torre kommt vorwiegend in den großen tiefen Flussregionen des Amazonasbeckens in Kolumbien, Brasilien, dem Marañón in Peru und Rio Madeira in Bolivien vor.

Darüber hinaus auch im Flusssystem des Orinoco in Venezuela, in Tieflandflüssen von Ecuador und Essequibo in Guayana.

Im Jahr 1979 wurde er aus Brasilien und Venezuela teilweise in die USA eingeführt, wo er sich jedoch nicht durchsetzen konnte.

Fortpflanzung
Ab ca. 80 cm Körperlänge wird der Wels laichreif und laicht zu einer bestimmten Periode des Jahres ab. Er unternimmt regelmäßige Laichwanderungen. Im Río Mamoré/Bolivien beispielsweise sind es die Monate Januar bis Februar Laichzeit.

Der Rogner wird legt während der Regenzeit eine große Anzahl von Eiern ab, die jedoch nicht bewacht werden. Die Larven ernähren sich überwiegend von Zooplankton.

Nahrung
Die Welse ernähren sich räuberisch von Krabben, Garnelen, Würmern und kleineren Fischen, verschmähen aber auch in das Wasser gefallenes Obst nicht.

150.- pro Fisch

www.fish-point.ch

Preis: CHF 150.-

Kanton Bern Tierwelt SchweizKanton Bern3661 UetendorfGoogle Maps

Dieses Tierinserat wurde am 29.04.2019 aktualisiert von: Tiershop, Zoohandlung
Bild 1: Rotflossen Antennenwels, Phractocephalus hemioliopterusBild 2: Rotflossen Antennenwels, Phractocephalus hemioliopterus
Rotflossen Antennenwels, Phractocephalus hemioliopterus

Weitere Sonstige Welse Kleinanzeigen Schweiz

Junge Welse L134 abzugeben Junge Welse L134 abzugeben Habe wieder schöne junge Welse L134 Nachzuchten zum Verkauf. Die Welse sind aus eigener Zucht, zurzeit ca. 3 -4 cm gross und an Leitungswasser sowie viele Futtersorten gewöhnt, Die Elterntiere stammen aus verschiedenen Blutlinien. Preis pro Wels 30 Fr. je 5 Welse gibt 1 Wels gratis dazu je 10 Welse... 09.11.2019 | Sonstige Welse | 9524 Zuzwil SG (Schweiz) | SFr. 30.-
Panzerwels Nachzuchten, C. similis + knaacki + caudimaculatus Panzerwels Nachzuchten, C. similis + knaacki + caudimaculatus Habe aus eigener Nachzucht folgende Panzerwelse abzugeben: Corydoras similis, Corydoras knaacki "CW32", Corydoras caudimaculatus Preis ab. 5.-/Stk. C. similis und knaacki werden bis 5 cm gross. Sie sollten in Gruppen ab. 10 Tieren in Aquarien ab 60 Liter bei Temperaturen zwischen 22°C und 27°C geh... 18.05.2019 | Sonstige Welse | 3252 Worben (Schweiz) | SFr. 1.-
Junge Antennenwelse zu verkaufen Zu verkaufen Junge Antennenwelse schwarz. Weitere Infos auf Anfrage. Preis Pro Wels 1.00 franken 24.02.2018 | Sonstige Welse | 4142 Münchenstein (Schweiz) | SFr. 3.-
Junge Corydoras Similis aus eigener Zucht zu verkaufen Junge Corydoras Similis aus eigener Zucht zu verkaufen Verkaufe junge Corydoras Similis aus eigener Zucht. Die Welse dürfen innerhalb der Schweiz nicht versendet werden und müssten in Langenthal abgeholt werden. Preis: 5.00 CHF pro Tier. 21.11.2017 | Sonstige Welse | 4900 Langenthal (Schweiz) | SFr. 5.-
Junger Wabenschilderwels zu verkaufen Junger Wabenschilderwels zu verkaufen Noch nicht ausgewachsener Wabenschilderwels sucht einen Platz in grossem Aquarium (>700l) Platz vor Preis :) 15.08.2017 | Sonstige Welse | 9430 St. Margrethen (Schweiz)
Junge schwarze Antennenwelse zu verkaufen Zu verkaufen junge schwarze Antennewelse. Weitere Informationen zu den Antennenwelsen auf Anfrage. 5.- CHF 26.08.2015 | Sonstige Welse | 5712 Beinwil am See (Schweiz)
Junge Babywelse, Antennenwelse zu verkaufen Habe sehr viele junge Babywelse in meinem Aquarium, welche ich nicht länger in meinem Becken halten möchte (grösse bei Wachstum) Verkaufe diese deshalb für CHF 3.- pro Antennenwels. Bei Interesse bitte per SMS melden. 20.05.2014 | Sonstige Welse | 3818 Grindelwald (Schweiz) | SFr. 3.-