Tieranzeigen Ansicht: Bild Liste

Vogelmarkt: Vögel und Geflügel - Enten, Gänse, Hühner, Kanarien, Sittiche, Tauben

Orpington Jungtiere grosse Rasse zu verkaufen Orpington Jungtiere grosse Rasse zu verkaufen Orpington Jungtiere der grossen Rasse in verschiedenen Farben zu verkaufen CHF 50.00/Tier. Jetzt reservieren unter 079-622.83.00 Ich verkaufe keine Bruteier! vor 36 Minuten | Orpington Hühner, Zwerg Orpington | 6019 Sigigen (Schweiz)
Brut- und Speise- Wachteleier zu verkaufen Brut- und Speise- Wachteleier zu verkaufen Wir verkaufen das ganze Jahr Bruteier und Speiseeier von Wachteln. Bruteier in verschiedenen Farben und aus einer tierfreundlichen Zucht. Per Abholung oder per Post-Versand. Preise nach Anfrage. Homepage www.keckwachteln.ch vor 3 Stunden | Wachteln | 8560 Märstetten (Schweiz)
Junge lebhafte Graugänse aus Naturbrut Junge lebhafte Graugänse aus Naturbrut Haben aus Naturbrut Junge Graugänse/Weidegänse zu verkaufen. Weitere Infos auf Anfrage. Bitte nur Tel. 079/567 56 96 vor 3 Stunden | Graugänse | 6023 Rothenburg (Schweiz) | SFr. 40.-
3 Mischling Enten suchen neues Zuhause 3 Mischling Enten suchen neues Zuhause Suche ein neues Zuhause für 3 Mischlingsenten. Vater Streicherenten Mutter Pommernente und Hausente. Platz vor Preis. vor 12 Stunden | Hausenten | 7148 Lumbrein (Schweiz) | SFr. 20.-
Nistkasten liegend aus Naturholz zu verkaufen Nistkasten liegend aus Naturholz zu verkaufen Wegen Nichtgebrauchs zu verkaufen Nistkasten aus Naturholz, liegend, fast neu. Wurde lediglich kurz verwendet. Waren nie Jungvögel drin. Die Sitzstange fehlt allerdings, finde sie leider nicht mehr, diese kann aber durch ein kleines Stück Naturast einfach ersetzt werden. Masse 21cm x 12,5cm x 13cm... vor 15 Stunden | Vogel Nistkasten | 4204 Himmelried (Schweiz) | SFr. 8.-
Geflügelfutterautomat Kunststoff gross zu verkaufen Geflügelfutterautomat Kunststoff gross zu verkaufen Wegen Nichtgebrauchs zu verkaufen Futterautomat für Geflügel aus Kunststoff Robuste Qualität Gut erhalten, Unterteil von der Sonne etwas ausgeblichen (siehe Bilder). Der Futterautomat ist auf den Bildern noch etwas verstaubt, wird vor der Abgabe selbstverständlich nochmals gereinigt. Fassungsver... vor 15 Stunden | Sonstiges Vogelzubehör | 4204 Himmelried (Schweiz) | SFr. 20.-
Suche Ferienplatz für 8 Enten, Zwergenten/Laufenten gesucht Wir suchen einen liebevollen Ferienplatz für unsere Zwerg- und Laufenten während 6 Wochen im kommenden Herbst. Bademöglichkeit und Schutz vor Füchsen/Marder/Hunden sollte vorhanden sein. vor 20 Stunden | Zwergenten | 6377 Seelisberg (Schweiz)
Schöner Zwerghahn sucht Harem evtl. + 1-2 Hennen Schöner Zwerghahn sucht Harem evtl. + 1-2 Hennen Calimero ist gut 6 Monate alt, er ist ein schöner und pflichtbewusster Zwerghahn. Serama x holländer In gute Hände wird der Zwerghahn gratis abgeben. Die Hennen, Brauni u. Schwärzli, sind 9 Monate alt und legen sehr gut. Gekauft habe ich sie als Küken, eigentlich sollten es Serama sein, leider sind ... vor 21 Stunden | Zwerghuhn, Zwerghühner | 8840 Einsiedeln (Schweiz) | SFr. 0.-
Schwarz-kupfer Hähne suchen neue Hühnerschar Wir haben noch einige Hähne 2017, welche eine neue Hühnerschar suchen. Die Marans legen dunkle Eier und sind reinrassig gezüchtet, jedoch nicht zum Ausstellen. Weitere Infos gerne per Mail oder 079 578 27 25 vor 22 Stunden | Marans Hühner | 3416 Affoltern im Emmental (Schweiz) | SFr. 10.-
Frühreifer schwedischer Blumen x westfälischer Totleger-Hahn Der Kleine hat sich bereits sicher als Hahn geoutet. einen Namen hat er noch nicht. Krähen habe ich ihn noch nicht gehört, aber er hat schon einmal getreten. Zum Glück kann er sich sonst noch oft 'anderweitig' beschäftigen und ich habe es nicht nochmal gesehen. Es wäre besser wenn ihr keine noch ni... vor 22 Stunden | Sonstige Haushühner | 8450 Andelfingen (Schweiz)
Appenzeller Spitzhauben Junghennen zu verkaufen Habe Appenzeller Spitzhauben Junghennen, Farbschlag schwarz, zu verkaufen. Die Hennen sind am 29.04.17 geschlüpft und sind im Herdebuch des ZUN registriert. Am besten erreichen sie mich per SMS unter: Tel. 0794686435 vor 22 Stunden | Appenzeller Spitzhauben | 8162 Steinmaur (Schweiz) | SFr. 30.-
Junge Seidenhuhn Hähne gratis abzugeben 3 - 4 Junghähne, geboren Ostern 2017 schwarz und rot suchen ein Platz zum Kikerikien Besichtigung der Seidenhuhn Hähne nach Anmeldung möglich. vor 22 Stunden | Seidenhühner, Zwerg Seidenhuhn | 6472 Erstfeld (Schweiz)
Junge Pommernenten, beringt & reinrassig zu verkaufen Junge Pommernenten 10 Wochen alt zu verkaufen. in den Farben Schwarz und Weiss. Die Pommernenten sind beringt und reinrassig. vor 22 Stunden | Pommernenten | 4617 Gunzgen (Schweiz) | SFr. 15.-
Junger hübscher Cream Legbar Hahn abzugeben Junger hübscher Cream Legbar Hahn abzugeben Gigolo sucht seine Hühnerschar. Da der Cream Legbar Hahn unseren Nachbarn zuviel kräht, muss er leider umziehen. Er ist anfangs 2017 geschlüpft und vererbt grüne Eier. vor 22 Stunden | Sonstige Haushühner | 5612 Villmergen (Schweiz) | SFr. 5.-
Wellensittiche mit Käfig gratis abzugeben Wellensittiche mit Käfig gratis abzugeben Wir haben 2 Wellensittiche abzugeben, sie sind schüchtern und ca. 3 Jahre alt. Wir suchen liebevolle Tierfreunde und hoffen dass sie ein gerechtes Zuhause finden. vor 22 Stunden | Wellensittiche | 4436 Oberdorf BL (Schweiz) | SFr. 0.-
Grosse Innenvoliere, massgefertigt von Renold Rothrist Grosse Innenvoliere, massgefertigt von Renold Rothrist Zu verkaufen grosse Innenvoliere von Renold aus Rothrist aus Aluminium (2m hoch, 2 meter lang und 1 meter in die Tiefe). Innenvoliere kann im Aargau (Schafishei abgeholt werden) und natürlich auch besichtigt. vor 23 Stunden | Innenvolieren, Vogelkäfige | 5503 Schafisheim (Schweiz) | SFr. 550.-
Legewachteln in verschiedenen Farbschlägen Legewachteln in verschiedenen Farbschlägen Ich verkaufe aus meine Hobbyzucht Legewachteln in Farbschlag: Isabell, Wild, Rotkopf, Falb- und Perlfee 12.00 chf Tuxedo, Gelbe, Hellschecken (auch Schneeweiss) für 20 chf Wir haben auch deren Wachtel Hähne für 5.00 chf, Wachtelfleisch auf Anfrage 20.07.2017 | Japanwachtel | 4431 Bennwil (Schweiz) | SFr. 12.-
Esau, Zwerg Wyandotte x Blumenhuhn sucht neues Zuhause Esau, Zwerg Wyandotte x Blumenhuhn sucht neues Zuhause Er stammt aus einer Kunstbrut vom Januar. (das war eine einmalige Sache, in Zukunft haben wir vmtl. genügend Glucken und Winter-Küken wachsen auch recht langsam). Es ist nicht klar wie gross Esau wird und ob er den Charakter von der Mutter oder vom Vater oder von beiden erbt. Wir würden ihn nicht f... 19.07.2017 | Sonstige Haushühner | 8450 Andelfingen (Schweiz)
Miro, Zwerg Wyandotte x Bassette sucht neues Zuhause Miro, Zwerg Wyandotte x Bassette sucht neues Zuhause Der Name des Hahnes ist 'Miro'. Ich vermute, dass sein Vater ein Bassette-Hahn in silber-wachtelfarbig ist, der auch die Farbe z.T. vererbt hat. Die Henne ist eine Zwerg-Wyandotte in weizenfarbig. Miro ist in Kunstbrut aufgewachsen. Wir haben eine gemischte Hühnerhaltung und sind Hobby-Halter, doch... 19.07.2017 | Sonstige Haushühner | 8450 Andelfingen (Schweiz)
Milbenmittel für Hühner zu verkaufen Milbenmittel für Hühner zu verkaufen Zu verkaufen Milbenmittel für Hühner Auch für BIO schnelle Anwendung 250 gr. 19.50 1.5 kg. 55.- Weiter Auskunft zum Milbenmittel www.brutapparat-vermietung.ch Tel 031 530 21 77 19.07.2017 | Vogel Pflege und Gesundheit | 3123 Belp (Schweiz) | SFr. 19.-

Infobox Vögel und Geflügel | Tier-Inserate.ch Vogelwelt und Geflügelmarkt

Die Vögel (Aves) (von althochdeutsch: fogal zu: fliegen) bilden neben den Amphibien (Amphibia), Reptilien (Reptilia) und Säugetieren (Mammalia) eine Klasse von Landwirbeltieren (Tetrapoda).

Die Wissenschaft von den Vögeln ist die Vogelkunde (Ornithologie). Die Vögel leben auf allen Kontinenten; bislang sind rund 9.800 Vogelarten bekannt.

Ob diese Zahl schon weitgehend mit der Zahl aller heute lebenden Vogelarten übereinstimmt, ist jedoch umstritten: manche Ornithologen sind der Auffassung, dass die tatsächliche Artenzahl weit darüber liegen könnte.

Abgeleitet von avis (lat.: Vogel) ist das Adjektiv aviär für: auf Vögel bezogen, von Vögeln stammend.

Allgemeine Kennzeichen von Vögeln

  • Vögel sind Wirbeltiere (Vertebrata) und teilen mit diesen die Merkmale Wirbelsäule und zwei Paar Extremitäten, wovon die vorderen als Flügel dienen.

  • Das Gefieder bestimmt das äussere Gesamtbild der Vögel wesentlich: Der Körper ist von Federn bedeckt. Diese Strukturen aus Keratin dienen beim Fliegen als Tragfläche und Steuerfläche, einer aerodynamisch günstigen Verkleidung des Körpers und als Isolation, die sogar, meist je nach Temperatur und Wind, veränderbar ist. Ferner hat das Gefieder Farben und dient oft der sexuellen Werbung. Bei Wasservögeln ist es wasserdicht und sorgt für Auftrieb. Das Gefieder wird zu bestimmten Zeiten (Mauser) gewechselt. Des Weiteren sind bei allen Vögeln die Beine durch Hautschuppen bedeckt, was an ihre stammesgeschichtliche Entwicklung aus der Gruppe der Reptilien erinnert.

  • Alle heute lebenden Vögel besitzen einen Schnabel ohne echte Zähne; einige ausgestorbene Arten waren dagegen bezahnt. Der Schnabel besteht bei allen Vögeln aus Horn. Ausnahmen bilden nur die Taubenvögel (Columbiformes) und die Gänsevögel (Anseriformes), bei denen der Schnabel aus Knochenmasse besteht und von einer weichen Haut überzogen ist.

  • Alle bekannten Vogelarten besitzen eine konstante Körpertemperatur (Endothermie, Homoiothermie), die höher ist als bei allen anderen heute lebenden Tieren und ca. 42 °C beträgt.

  • Die meisten Vögel sind flugfähig. Flugunfähige Arten haben sich aus Arten entwickelt, die ursprünglich fliegen konnten. Dies betrifft zum Beispiel Laufvögel und Pinguine und viele Inselformen.

  • Das Vogelskelett ist leicht gebaut, es besitzt zur Gewichtsreduzierung hohle Knochen. Der Anteil der Knochenmasse macht nur 8 bis 9 Prozent der Gesamtmasse aus, während er bei einigen Säugern bis zu 30 Prozent betragen kann. Das sehr grosse Brustbein hat einen vorspringenden Kiel, der als Ansatz für die sehr grossen Flugmuskeln dient.

  • Die Herzschlagfrequenz ist hoch: Die maximale Herzschlagfrequenz eines Strauss beträgt 178 Schläge pro Minute, diejenige eines Haussperlings 900 und schliesslich diejenige eines Blaukehlkolibris 1.260 Schläge pro Minute.

  • Das Zentralnervensystem ist stark entwickelt, unter den Sinnesorganen sticht besonders die Leistungsfähigkeit des Auges hervor.

  • Die Stimmbildung erfolgt bei Vögeln nicht im Kehlkopf, da Stimmbänder fehlen. Dafür liegt an der Gabelung der Trachea ein gesondertes Organ, der Stimmkopf (Syrinx), auch als »unterer Kehlkopf« bezeichnet.

  • Die Vogellunge mit ihren Luftsäcken ist komplizierter gebaut als die aller anderen Wirbeltiere.

  • Die meisten Vogelarten besitzen zur Gefiederpflege eine besondere, Fett absondernde Drüse, die Bürzeldrüse. Bei einigen Arten wird deren Funktion durch sogenannte Puderdunen unterstützt bzw. komplett ersetzt (Kakadus, Taubenvögel, Reiher). Einigen Arten fehlen sowohl Bürzeldrüse als auch Puderdunen (Kormorane, Schlangenhalsvögel).

  • Von den oben genannten Eigenschaften sind nur die Federn allein bei den Vögeln zu finden – so existieren (oder existierten) fliegende Tiere auch bei den Säugetieren (Fledermäuse) und Reptilien (Flugsaurier), Eier werden auch von Reptilien und Lurchen gelegt und selbst die Schnabelform ist nicht auf die Vögel beschränkt geblieben.

Als Geflügel bezeichnet man küchensprachlich Vogelarten, die zum menschlichen Verzehr geeignet sind. Alle heute als geniessbar geltenden Geflügelarten gehören, von Taube und Strauss abgesehen, zu den fasanenartigen Hühnervögeln oder den Gänsevögeln. Einige Arten werden als Haustiere gehalten und stellen eine wichtige Grundlage für die Ernährung dar.

Geflügelfleisch zeichnet sich durch einen niedrigen Fettgehalt, hochwertige Eiweisse, Vitamine und Mineralstoffe aus.

Wegen der möglichen Verunreinigung durch Salmonellen sollte Geflügelfleisch stets durchgegart werden. Einmal aufgetautes Tiefkühlgeflügel darf nicht wieder eingefroren werden.

Als Hausgeflügel gezüchtet werden Haushuhn, Truthahn, Ente, Gans und Taube, seit ca. 1994, ausgehend von Südafrika, auch Strauss.

Als Wildgeflügel oder Federwild gelten Fasan, Rebhuhn, Perlhuhn und Wachtel. Auerhahn, Birkhuhn und Wacholderdrossel (Krammetsvogel) sind gefährdet und dürfen nicht mehr gejagt werden. Bis in die Renaissance wurden auch Schwäne und Pfaue zu festlichen Mahlzeiten des Adels und der Geistlichkeit verzehrt.

Enten und Fasan werden sowohl gezüchtet als auch gejagt im Handel angeboten. Perlhuhn und Wachtel sind zwar gezüchtet, werden aber ihres Geschmacks wegen zum Wildgeflügel gezählt.

Die Geflügelzucht erfolgt vor allem zur Gewinnung von tierischem Eiweiss in Form von Fleisch und Eiern (vor allem Hühner-, selten auch Wachtel- und Strausseneier). Genutzt werden auch die Federn einiger Arten (Gänsedaunen, Pfauenfedern, Straussenfedern - beim Strauss auch das Leder). Hühnereier dienen darüber hinaus zur Gewinnung von Impfstoffen.

Quelle: Wikipedia, die freie Enzyklopädie - Vögel und Geflügel