Tieranzeigen Ansicht: Bild Liste

Seite 11: Vogelmarkt: Vögel und Geflügel - Enten, Gänse, Hühner, Kanarien, Sittiche, Tauben

Suche Nehme Hühner & Hähne auf, Zwerg- & Grossrassen Nehme Hühner & Hähne auf, Zwerg- & Grossrassen Nur Hennen & Stämme von Zwerg- & Grossrassenhühner. Sie werden gratis an guten Platz aufgenommen. Habe viel Platz, da vorher Bauernhof. Werden ev. abgeholt. Bitte Ort angeben. Hähne bitte nur noch von Grossrassen. So wie auch Wachteln. Bitte 079 333 48 49 auch sms oder Mail. 09.12.2016 | Sonstige Haushühner | 8627 Grüningen (Schweiz)
1½-jähriger Hahn aus Naturbrut zu verschenken 1½-jähriger Hahn aus Naturbrut zu verschenken Unser 1½-jähriger Hahn Boris aus Naturbrut, sucht ab sofort einen neuen Platz. Er wird nur abgegeben zu einer Hühnerschar mit Auslauf. 09.12.2016 | Sonstige Haushühner | 5734 Reinach AG (Schweiz)
Schöner & lieber Brahma Hahn schwarzgelb Columbia 6 Monate alt Schöner & lieber Brahma Hahn schwarzgelb Columbia 6 Monate alt Wir verkaufen unseren 6 Monate alten Brahma Hahn. Schwarzgelb Columbia. Der Brahma Hahn ist gesund und lieb zu Mensch und Tier. Nähere Angaben gern per Email. Foto folgt.. 08.12.2016 | Brahma Hühner, Zwerg Brahma | 6210 Sursee (Schweiz) | SFr. 10.-
Suche Orpington Hühner zu kaufen gesucht Suche 3 gelb oder gelb-schwarz gesäumte Orpington Hühner und 1 Orpington Hahn aus guter Zucht , einjährig (mit Zuchtdokument) Prüfung. Preis nach Begutachtung. 07.12.2016 | Orpington Hühner, Zwerg Orpington | 6062 Oberwilen (Schweiz)
Suche 2 Hennen Englische Wellensittiche Schecken gesucht Suche 2 Schecken Hennen Englische Wellensittiche Farbe Gelb Grün oder Blau Weiss. Jean - Pierre Pawlak Hornstrasse 17 5300 Turgi Telefon : 056 536 53 33 Mobil : 079 481 63 39 07.12.2016 | Wellensittiche | 5300 Turgi (Schweiz)
2 wunderschöne Mandarinenten Erpel abzugeben 2 wunderschöne Mandarinenten Erpel abzugeben Zwei wunderschöne Mandarinenten Erpel muss ich leider abgeben, da wir zu viel Erpel haben. Weitere Infos auf Anfrage. 06.12.2016 | Mandarinenten | 9655 Stein SG (Schweiz) | SFr. 50.-
Indische Laufenten 6 Monate alt, schwarz Aus Naturbrut 3 schwarze Indische Laufenten Weibchen zu verkaufen. Preis ca CHF 25.- verhandelbar. Ich freue mich auf ihre Anfrage. Gerne können Sie die Enten besichtigen. 06.12.2016 | Laufenten | 5503 Schafisheim (Schweiz)
Junge Bourkesittiche zu verkaufen Junge Bourkesittiche zu verkaufen Zu verkaufen junge Bourkesittiche Jahrgang 2015, 2016 Rosa und Wildfarbene Weitere Infos auf Anfrage. 05.12.2016 | Bourkesittiche | 8046 Zürich Affoltern, Stadtkreis 11 (Schweiz) | SFr. 50.-
Bücher über Wellensittiche, Wellensittichbücher, Aquariumbücher Bücher über Wellensittiche, Wellensittichbücher, Aquariumbücher Gebrauchte Wellensittich und Aquariumbücher zu verkaufen: 87 Der Wellensittich Haltung/Pflege/Zucht A.Tiebes A.Philler Fr. 2.00 88 Wellensittiche Rutgers Ulmer Fr. 10.00 89 Süsswasser-Aquarium Hans J. Mayland Fr. 5.00 90 Das bunte Aquarien-Buch Karsten Klingbeil C.Bertelsmann Fr. 5.00 Versand der ... 05.12.2016 | Vogel Literatur, Magazine | 4448 Läufelfingen (Schweiz)
Frische Wachteleier zu verkaufen aus dem Limmattal Frische Wachteleier zu verkaufen aus dem Limmattal Frische Wachtel Eier aus dem Limmattal. Bruteier aus einer gemixten Wachtel gruppe ! sowie speise Eier! Bruteier 0.60.- Speise Eier 0.50.- die Wachteleier werden auch mit A post versendet! 04.12.2016 | Wachteln | 8957 Spreitenbach (Schweiz)
Laufend junge Legewachteln Isabel + Wildfarben zu verkaufen Laufend junge Legewachteln Isabel + Wildfarben zu verkaufen Wir haben laufend Legewachteln zu verkaufen. 2 Farbschläge: Isabel und Wildfarben Legewachteln Alter zwischen 5-10 Wochen 03.12.2016 | Wachteln | 3123 Belp (Schweiz) | SFr. 14.-
Zu verkaufen Pförtner Elektrisch- oder Batteriebetrieben Zu verkaufen Pförtner Elektrisch- oder Batteriebetrieben Pförtner in verschiedenen Ausführungen. Der Pförtner öffnet und schliesst, optional erhältliche, vertikale Schieber an Ihrem Geflügel- und Hühnerställen per Dämmerung. Oder per Zeit via optional erhältliche Uhren. Er ist wetterfest und öffnet sich nicht bei Gewitter (Blitz). Einfache Montage. Mit B... 03.12.2016 | Sonstiges Vogelzubehör | 3123 Belp (Schweiz) | SFr. 165.-
Diverse Hähne zu verkaufen & sowie junge Legehennen Diverse Hähne zu verkaufen & sowie junge Legehennen Junge (nur) Hähne von Seiden in 4 Farben. Appenz. Spitzh. Silberschwarz getupft. Chabos, Serama. Zw. Holländer, Orpington gelb gr. & Brahmas silberschw. gebändert & weiss columbia beide gross. Zw. Welsummer, Gochin in div. Farben. Und junge Legehennen in div. Farben 10 Wochen a 15.- 20 Wochen a 22.-... 03.12.2016 | Sonstige Haushühner | 8627 Grüningen (Schweiz)
Geflügelzubehör: Brutapparate, Hühnerhäuser, Stallzubehör... Geflügelzubehör: Brutapparate, Hühnerhäuser, Stallzubehör... Grüezi. In unserer HP finden Sie diverse Artikel für die Geflügelzucht: Brutapparate, Hühnerhäuser, Stallzubehör, Zusatzpräparate usw. Homepage www.brutapparate-shop.ch 02.12.2016 | Sonstiges Vogelzubehör | 9127 St. Peterzell (Schweiz) | SFr. 0.-
Brutapparat HEKA 1 Robusto Vorführmodell zu verkaufen Brutapparat HEKA 1 Robusto Vorführmodell zu verkaufen Brutapparat für 70 Hühnereier / 110 Zwerghuhneier Sonderangebot in der Ausführung mit vollautomatischer Wendung, Prozessorsteuerung mit digitaler Anzeige, Doppelthermostat und Isolierverglasung Das sehr gute Preis-/Leistungs-Verhältnis lässt den HEKA 1 immer wieder zu unserem Bestseller werden. Fü... 02.12.2016 | Sonstiges Vogelzubehör | 9127 St. Peterzell (Schweiz) | SFr. 750.-
Brutapparat Mini Study von Rcom zu verkaufen Brutapparat Mini Study von Rcom zu verkaufen Der Rcom Mini Brutapparat ist sehr klein, hat aber einen hochentwickelten Computer eingebaut. Dank fertig eingestellter Programme für 4 Vogelarten, müssen Sie nur noch die Eier einlegen und regelmässig Wasser einfüllen. Einfacher geht es nicht! Technische Daten Brutapparat: • Geeignet für Hühner, W... 02.12.2016 | Sonstiges Vogelzubehör | 9127 St. Peterzell (Schweiz) | SFr. 139.-
Brutapparat Rcom Maru 190 De Luxe zu verkaufen Brutapparat Rcom Maru 190 De Luxe zu verkaufen Zu verkaufen Brutapparat Rcom Maru 190 De Luxe Technische Daten Brutapparat: • Geeignet für sämtliche Geflügeleier • Linie Profi • Kapazität 168 Hühnereier • Vollautomat Ja • Temperaturbereich in 0.1°C Schritten 20°C - 42°C • Luftfeuchtigkeitsbereich in 1% Schritten 20% - 70% • Automatische Luftfe... 02.12.2016 | Sonstiges Vogelzubehör | 9127 St. Peterzell (Schweiz) | SFr. 1'295.-
Brutapparat Rcom Max 100 Vollautomat zu verkaufen Brutapparat Rcom Max 100 Vollautomat zu verkaufen Beschreibung Rcom Max 100 Vollautomat Brutapparat Die Inkubatoren der Linie Maru MAX sind alle vollautomatisch und unterscheiden sich hauptsächlich in der Grösse und der Wendevorrichtung für die Eier. Das automatische Eierwenden wird mittels Kippfunktion oder Schiebeplatten geregelt. Die Luftfeucht... 02.12.2016 | Sonstiges Vogelzubehör | 9127 St. Peterzell (Schweiz) | SFr. 1'165.-
Leuenberger Vogelkäfig / Zuchtboxe zu verkaufen Leuenberger Vogelkäfig / Zuchtboxe zu verkaufen Neues Vogelkäfig zu Verkaufen. Kleiner Transportriss oben rechts. NP: 200 Franken. VP: nur 70 Franken. 02.12.2016 | Innenvolieren, Vogelkäfige | 79862 Höchenschwand (Deutschland) | € 70,-
Appenzeller Spitzhauben Hähne, weiss suchen eigene Hühnerschar Appenzeller Spitzhauben Hähne, weiss suchen eigene Hühnerschar Unsere beiden hübschen Appenzeller Spitzhauben Hähne geb. 05/16 suchen - natürlich jeder für sich - eine eigene freundliche Hühnerschar. Sie sind wie die meisten Spitzhauben eher scheu, und sind sich an sehr grossen Auslauf mit Schafen etc. gewöhnt. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. 01.12.2016 | Appenzeller Spitzhauben | 8608 Bubikon (Schweiz) | SFr. 10.-

Infobox Vögel und Geflügel | Tier-Inserate.ch Vogelwelt und Geflügelmarkt

Die Vögel (Aves) (von althochdeutsch: fogal zu: fliegen) bilden neben den Amphibien (Amphibia), Reptilien (Reptilia) und Säugetieren (Mammalia) eine Klasse von Landwirbeltieren (Tetrapoda).

Die Wissenschaft von den Vögeln ist die Vogelkunde (Ornithologie). Die Vögel leben auf allen Kontinenten; bislang sind rund 9.800 Vogelarten bekannt.

Ob diese Zahl schon weitgehend mit der Zahl aller heute lebenden Vogelarten übereinstimmt, ist jedoch umstritten: manche Ornithologen sind der Auffassung, dass die tatsächliche Artenzahl weit darüber liegen könnte.

Abgeleitet von avis (lat.: Vogel) ist das Adjektiv aviär für: auf Vögel bezogen, von Vögeln stammend.

Allgemeine Kennzeichen von Vögeln

  • Vögel sind Wirbeltiere (Vertebrata) und teilen mit diesen die Merkmale Wirbelsäule und zwei Paar Extremitäten, wovon die vorderen als Flügel dienen.

  • Das Gefieder bestimmt das äussere Gesamtbild der Vögel wesentlich: Der Körper ist von Federn bedeckt. Diese Strukturen aus Keratin dienen beim Fliegen als Tragfläche und Steuerfläche, einer aerodynamisch günstigen Verkleidung des Körpers und als Isolation, die sogar, meist je nach Temperatur und Wind, veränderbar ist. Ferner hat das Gefieder Farben und dient oft der sexuellen Werbung. Bei Wasservögeln ist es wasserdicht und sorgt für Auftrieb. Das Gefieder wird zu bestimmten Zeiten (Mauser) gewechselt. Des Weiteren sind bei allen Vögeln die Beine durch Hautschuppen bedeckt, was an ihre stammesgeschichtliche Entwicklung aus der Gruppe der Reptilien erinnert.

  • Alle heute lebenden Vögel besitzen einen Schnabel ohne echte Zähne; einige ausgestorbene Arten waren dagegen bezahnt. Der Schnabel besteht bei allen Vögeln aus Horn. Ausnahmen bilden nur die Taubenvögel (Columbiformes) und die Gänsevögel (Anseriformes), bei denen der Schnabel aus Knochenmasse besteht und von einer weichen Haut überzogen ist.

  • Alle bekannten Vogelarten besitzen eine konstante Körpertemperatur (Endothermie, Homoiothermie), die höher ist als bei allen anderen heute lebenden Tieren und ca. 42 °C beträgt.

  • Die meisten Vögel sind flugfähig. Flugunfähige Arten haben sich aus Arten entwickelt, die ursprünglich fliegen konnten. Dies betrifft zum Beispiel Laufvögel und Pinguine und viele Inselformen.

  • Das Vogelskelett ist leicht gebaut, es besitzt zur Gewichtsreduzierung hohle Knochen. Der Anteil der Knochenmasse macht nur 8 bis 9 Prozent der Gesamtmasse aus, während er bei einigen Säugern bis zu 30 Prozent betragen kann. Das sehr grosse Brustbein hat einen vorspringenden Kiel, der als Ansatz für die sehr grossen Flugmuskeln dient.

  • Die Herzschlagfrequenz ist hoch: Die maximale Herzschlagfrequenz eines Strauss beträgt 178 Schläge pro Minute, diejenige eines Haussperlings 900 und schliesslich diejenige eines Blaukehlkolibris 1.260 Schläge pro Minute.

  • Das Zentralnervensystem ist stark entwickelt, unter den Sinnesorganen sticht besonders die Leistungsfähigkeit des Auges hervor.

  • Die Stimmbildung erfolgt bei Vögeln nicht im Kehlkopf, da Stimmbänder fehlen. Dafür liegt an der Gabelung der Trachea ein gesondertes Organ, der Stimmkopf (Syrinx), auch als »unterer Kehlkopf« bezeichnet.

  • Die Vogellunge mit ihren Luftsäcken ist komplizierter gebaut als die aller anderen Wirbeltiere.

  • Die meisten Vogelarten besitzen zur Gefiederpflege eine besondere, Fett absondernde Drüse, die Bürzeldrüse. Bei einigen Arten wird deren Funktion durch sogenannte Puderdunen unterstützt bzw. komplett ersetzt (Kakadus, Taubenvögel, Reiher). Einigen Arten fehlen sowohl Bürzeldrüse als auch Puderdunen (Kormorane, Schlangenhalsvögel).

  • Von den oben genannten Eigenschaften sind nur die Federn allein bei den Vögeln zu finden – so existieren (oder existierten) fliegende Tiere auch bei den Säugetieren (Fledermäuse) und Reptilien (Flugsaurier), Eier werden auch von Reptilien und Lurchen gelegt und selbst die Schnabelform ist nicht auf die Vögel beschränkt geblieben.

Als Geflügel bezeichnet man küchensprachlich Vogelarten, die zum menschlichen Verzehr geeignet sind. Alle heute als geniessbar geltenden Geflügelarten gehören, von Taube und Strauss abgesehen, zu den fasanenartigen Hühnervögeln oder den Gänsevögeln. Einige Arten werden als Haustiere gehalten und stellen eine wichtige Grundlage für die Ernährung dar.

Geflügelfleisch zeichnet sich durch einen niedrigen Fettgehalt, hochwertige Eiweisse, Vitamine und Mineralstoffe aus.

Wegen der möglichen Verunreinigung durch Salmonellen sollte Geflügelfleisch stets durchgegart werden. Einmal aufgetautes Tiefkühlgeflügel darf nicht wieder eingefroren werden.

Als Hausgeflügel gezüchtet werden Haushuhn, Truthahn, Ente, Gans und Taube, seit ca. 1994, ausgehend von Südafrika, auch Strauss.

Als Wildgeflügel oder Federwild gelten Fasan, Rebhuhn, Perlhuhn und Wachtel. Auerhahn, Birkhuhn und Wacholderdrossel (Krammetsvogel) sind gefährdet und dürfen nicht mehr gejagt werden. Bis in die Renaissance wurden auch Schwäne und Pfaue zu festlichen Mahlzeiten des Adels und der Geistlichkeit verzehrt.

Enten und Fasan werden sowohl gezüchtet als auch gejagt im Handel angeboten. Perlhuhn und Wachtel sind zwar gezüchtet, werden aber ihres Geschmacks wegen zum Wildgeflügel gezählt.

Die Geflügelzucht erfolgt vor allem zur Gewinnung von tierischem Eiweiss in Form von Fleisch und Eiern (vor allem Hühner-, selten auch Wachtel- und Strausseneier). Genutzt werden auch die Federn einiger Arten (Gänsedaunen, Pfauenfedern, Straussenfedern - beim Strauss auch das Leder). Hühnereier dienen darüber hinaus zur Gewinnung von Impfstoffen.

Quelle: Wikipedia, die freie Enzyklopädie - Vögel und Geflügel