Tieranzeigen Ansicht: Bild Liste

Seite 13: Vogelmarkt: Vögel und Geflügel - Enten, Gänse, Hühner, Kanarien, Sittiche, Tauben

Vogelbuch: Papageien, GU-Tierratgeber Vogelbuch: Papageien, GU-Tierratgeber Zu verkaufen Vogelbuch Papageien, GU-Tierratgeber Papageien zählen zu den intelligentesten Vögeln der Welt. Ihr Lernvermögen ist verblüffend. Sie können Melodien nachpfeifen, Geräusche meisterhaft nachahmen und so mancher hat das Talent zum Sprechen. Die aufgeweckten Krummschnäbel schätzen die Näh... 14.01.2017 | Vogel Literatur, Magazine | 3600 Lerchenfeld (Schweiz) | SFr. 11.-
Biete Lohnbrüten, Brüten von Hühnereiern in Biberist SO Biete Lohnbrüten, Brüten von Hühnereiern in Biberist SO Ich brüte ihre Hühnereier mit einem Grumbachbrüter, kein Wassergeflügel. Preis pro Ei CHF 1.50. Annahme der Eier nach absprache. Bitte nur eMail. Ort ist Biberist SO. 14.01.2017 | Sonstige Haushühner | 4562 Biberist (Schweiz)
Laufend Legewachteln zu verkaufen Laufend Legewachteln zu verkaufen Da ich laufend am ausbrüten bin, habe ich auch laufend schöne, junge Legewachteln, die ein neues zu Hause suchen. Zu verkaufen habe ich Isabell, Wildfarben, Perlfee, Weiss-/Latz-Schecken, Tenebrosus Legewachteln. Hennen 13.- Hahn 5.- (ab einer Anzahl von 5, kostet ein Hahn noch 3.-) Tel. 078662005... 14.01.2017 | Wachteln | 7243 Pany (Schweiz) | SFr. 13.-
Verkaufen Amrock Bruteier der grossen Rasse Verkaufen Amrock Bruteier der grossen Rasse Zu verkaufen Bruteier von Amrocks große rasse Eier 3 Fr auch per Post 15 Fr A-post Paket und Verpackung kostet. Eier haben keine Garantie ..? Ab 01.02.17 Verkaufen Küken vorausbestellend Tagesküken 12 Fr 14.01.2017 | Amrock Hühner | 9464 Rüthi (Schweiz) | SFr. 3.-
Suche Blaustirnamazone Weibchen gesucht für mein 25-jährigen Hahn Suche 0.1 Blaustirnamazone älter als 15 jàhrig weil mein Hahn schon 25 jahre alt ist. danke Keine Emails 0799054709 14.01.2017 | Blaustirnamazonen | 6019 Sigigen (Schweiz)
Strausswachtel und verschiedene Enten zu verkaufen Zu verkaufen Strausswachtel Hottentotenten Krickenten Zwärgsäger Reiherente Suche büffelkopfente 0799054709 keine Emails danke 14.01.2017 | Wachteln | 6019 Sigigen (Schweiz)
Suche Sundheimer Hahn gesucht für unsere Sundheimer Hennen Da unser Sundheimer Hahn leider verstorben ist, suchen wir für unsere 6 Sundheimer Hennen einen neuen Hahn. Den Hahn würde ein schöner Platz auf einem kleinen Hobbyhof im Aargau erwarten mit grossem Stall, täglich Freilauf auf grosser Weide und liebevolle Besitzer. Wir züchten nicht - "Schönheitsfeh... 14.01.2017 | Sonstige Haushühner | 5734 Reinach AG (Schweiz)
Grosser Vogelkäfig auf Räder mit Unterkiste aus Holz Grosser Vogelkäfig auf Räder mit Unterkiste aus Holz Ich verkaufe meinen kaum gebrauchten Vogelkäfig. Er hat eine Unterkiste aus Holz und ist auf Räder. Auf beiden Seiten kann man Türen aus Gitter und Holz seperat öffnen. Der Käfig wurde nur einmal zur überwinterung von Vögeln gebraucht. Er ginge aber auch prima für Nagetiere wie Degus usw.,da es eine... 13.01.2017 | Innenvolieren, Vogelkäfige | 9442 Büriswilen (Schweiz) | SFr. 70.-
Marans Bruteier vom Farbschlag silbergesperbert, weiss Zu verkaufen Bruteier von Marans in verschiedenen Farbschlägen. silbergesperbert, weiss, schwarzkupfer. Versand möglich. 12.01.2017 | Marans Hühner | 9445 Rebstein (Schweiz) | SFr. 4.-
Verkaufe Kingtauben, weisse und gescheckte Verkaufe Kingtauben, weisse und gescheckte Ich habe noch 3 weisse Kingtauben und 2 junge Kingtauben in dunkel abzugeben. 076 673 57 52. kt. zh. Bei gesamtabnahme sonderpreis! Die Kingtauben können auch gut mit Vögeln in Volieren gehalten weden.oder 0767018839 12.01.2017 | Sonstige Tauben, Haustauben | 8608 Bubikon (Schweiz) | SFr. 30.-
2 Zwerg Schweizerhuhn Hähne, rasserein abzugeben 2 Zwerg Schweizerhuhn Hähne, rasserein abzugeben Ich verkaufe zwei junge Hähne von den seltenen Zwerg Schweizerhuhn sind selten!! Die Zwerg Schweizerhuhn Hähne könnte auf Frühling ev. auch noch Hennen verkaufen. Sind relativ ruhige Tiere sie würden sich freuen an einen neuen Ort wo Sie den Chefposten übernehmen könnten. tel.0767018839.Und suche de... 12.01.2017 | Schweizer Hühner, Küken | 8608 Bubikon (Schweiz)
Junge Perlhühner zu verkaufen Junge Perlhühner zu verkaufen Zu verkaufen junge Perlhühner silbergrau 2016 beringt. Recht zutraulich. Perlhuhn Paar 70.- Einzelne nach Anfrage. Liefern der Perlhühner möglich. Bitte 079 333 48 49 auch sms od. mail. 12.01.2017 | Perlhühner, Perlhuhn | 8627 Grüningen (Schweiz) | SFr. 35.-
Zwergwachtel Paar zu verkaufen Zwergwachtel Paar zu verkaufen Da ich zu viele Zwergwachteln habe, verkaufe ich ein blutfremdes Zwergwachtelpaar. Der Hahn Hat die Farbe Grau-Weiss, die Henne ist Wildfarben. Das Zwergwachtel Paar kostet = 30.- Die Zwergwachteln sind jetzt 4 Monate alt. Tel. 078 662 00 50 11.01.2017 | Zwergwachteln | 7243 Pany (Schweiz) | SFr. 30.-
Suche Bruteier von Appenzeller Spitzhauben gesucht Suche Bruteier von Appenzeller Spitzhauben weiss mit schwarzen Punkte und Rot mit schwarzen Punkte. Ab sofort oder nach Absprache 10.01.2017 | Appenzeller Spitzhauben | 3700 Spiez (Schweiz)
Suche Gesucht Orpington Hühner der grosse Rasse Ich suche 1-2 Orpington Hennen der grossen Rasse. Ich habe ein Goldfarbenen Orpington Hahn. Weitere Infos auf Anfrage. 10.01.2017 | Orpington Hühner, Zwerg Orpington | 6260 Reidermoos (Schweiz)
Maranser Hahn zu vermitteln von Tierschutzverein Maranser Hahn zu vermitteln von Tierschutzverein Der Tierschutzverein Region Wartau sucht ein Zuhause für einen 3 Jährigen Maranser Hahn. Ausserdem Plätze gesucht für diverse Junghähne (siehe Fotos). Weitere Infos auf: www.tsv-wartau.ch 10.01.2017 | Marans Hühner | 9470 Buchs SG (Schweiz)
Suche Lebenspartnerin gesucht für Blaustirnamazone Männchen Lebenspartnerin gesucht für Blaustirnamazone Männchen Einsamer 39jährige Blaustirnamazonen-Witwer in der Ostschweiz sucht Partnerin zum gemeinsamen Schnäbeln, Federn sortieren und Zweige knabbern. Ich bevorzuge fröhliches Amazonengezwitscher und lebe in einer grossen Voliere mit Freiflug und Familienanschluss My home is my castle. Und da möchte ich auc... 10.01.2017 | Blaustirnamazonen | 9533 Kirchberg SG (Schweiz)
Schlachttauben zu verkaufen Etwa 15 Schlachttauben zu verkaufen. Weitere Infos zu den Schlachttauben erhalten Sie auf Anfrage... 09.01.2017 | Sonstige Tauben, Haustauben | 6430 Schwyz (Schweiz) | SFr. 40.-
Junge Kanarienvögel zu verkaufen Junge Kanarienvögel zu verkaufen Zu verkaufen junge Kanarienvögel. Verschiedene, wunderschöne Farben. m/w ZH Altstetten, Besichtigung und Preis der Kanarienvögel nach Absprache. Kontakt per Telefon 076 442 23 10 09.01.2017 | Farbkanarien Vögel | 8048 Zürich Altstetten, Stadtkreis 9 (Schweiz)
Goldfasan Hahn gratis abzugeben Gratis abzugeben Goldfasan Hahn in speziellem Farbschlag ( dunkleres Rot). Muss den Goldfasan Hahn abgeben da sein Partnerin gestorben ist. 08.01.2017 | Fasane, Edelfasan, Goldfasan | 5643 Sins (Schweiz) | SFr. 0.-

Infobox Vögel und Geflügel | Tier-Inserate.ch Vogelwelt und Geflügelmarkt

Die Vögel (Aves) (von althochdeutsch: fogal zu: fliegen) bilden neben den Amphibien (Amphibia), Reptilien (Reptilia) und Säugetieren (Mammalia) eine Klasse von Landwirbeltieren (Tetrapoda).

Die Wissenschaft von den Vögeln ist die Vogelkunde (Ornithologie). Die Vögel leben auf allen Kontinenten; bislang sind rund 9.800 Vogelarten bekannt.

Ob diese Zahl schon weitgehend mit der Zahl aller heute lebenden Vogelarten übereinstimmt, ist jedoch umstritten: manche Ornithologen sind der Auffassung, dass die tatsächliche Artenzahl weit darüber liegen könnte.

Abgeleitet von avis (lat.: Vogel) ist das Adjektiv aviär für: auf Vögel bezogen, von Vögeln stammend.

Allgemeine Kennzeichen von Vögeln

  • Vögel sind Wirbeltiere (Vertebrata) und teilen mit diesen die Merkmale Wirbelsäule und zwei Paar Extremitäten, wovon die vorderen als Flügel dienen.

  • Das Gefieder bestimmt das äussere Gesamtbild der Vögel wesentlich: Der Körper ist von Federn bedeckt. Diese Strukturen aus Keratin dienen beim Fliegen als Tragfläche und Steuerfläche, einer aerodynamisch günstigen Verkleidung des Körpers und als Isolation, die sogar, meist je nach Temperatur und Wind, veränderbar ist. Ferner hat das Gefieder Farben und dient oft der sexuellen Werbung. Bei Wasservögeln ist es wasserdicht und sorgt für Auftrieb. Das Gefieder wird zu bestimmten Zeiten (Mauser) gewechselt. Des Weiteren sind bei allen Vögeln die Beine durch Hautschuppen bedeckt, was an ihre stammesgeschichtliche Entwicklung aus der Gruppe der Reptilien erinnert.

  • Alle heute lebenden Vögel besitzen einen Schnabel ohne echte Zähne; einige ausgestorbene Arten waren dagegen bezahnt. Der Schnabel besteht bei allen Vögeln aus Horn. Ausnahmen bilden nur die Taubenvögel (Columbiformes) und die Gänsevögel (Anseriformes), bei denen der Schnabel aus Knochenmasse besteht und von einer weichen Haut überzogen ist.

  • Alle bekannten Vogelarten besitzen eine konstante Körpertemperatur (Endothermie, Homoiothermie), die höher ist als bei allen anderen heute lebenden Tieren und ca. 42 °C beträgt.

  • Die meisten Vögel sind flugfähig. Flugunfähige Arten haben sich aus Arten entwickelt, die ursprünglich fliegen konnten. Dies betrifft zum Beispiel Laufvögel und Pinguine und viele Inselformen.

  • Das Vogelskelett ist leicht gebaut, es besitzt zur Gewichtsreduzierung hohle Knochen. Der Anteil der Knochenmasse macht nur 8 bis 9 Prozent der Gesamtmasse aus, während er bei einigen Säugern bis zu 30 Prozent betragen kann. Das sehr grosse Brustbein hat einen vorspringenden Kiel, der als Ansatz für die sehr grossen Flugmuskeln dient.

  • Die Herzschlagfrequenz ist hoch: Die maximale Herzschlagfrequenz eines Strauss beträgt 178 Schläge pro Minute, diejenige eines Haussperlings 900 und schliesslich diejenige eines Blaukehlkolibris 1.260 Schläge pro Minute.

  • Das Zentralnervensystem ist stark entwickelt, unter den Sinnesorganen sticht besonders die Leistungsfähigkeit des Auges hervor.

  • Die Stimmbildung erfolgt bei Vögeln nicht im Kehlkopf, da Stimmbänder fehlen. Dafür liegt an der Gabelung der Trachea ein gesondertes Organ, der Stimmkopf (Syrinx), auch als »unterer Kehlkopf« bezeichnet.

  • Die Vogellunge mit ihren Luftsäcken ist komplizierter gebaut als die aller anderen Wirbeltiere.

  • Die meisten Vogelarten besitzen zur Gefiederpflege eine besondere, Fett absondernde Drüse, die Bürzeldrüse. Bei einigen Arten wird deren Funktion durch sogenannte Puderdunen unterstützt bzw. komplett ersetzt (Kakadus, Taubenvögel, Reiher). Einigen Arten fehlen sowohl Bürzeldrüse als auch Puderdunen (Kormorane, Schlangenhalsvögel).

  • Von den oben genannten Eigenschaften sind nur die Federn allein bei den Vögeln zu finden – so existieren (oder existierten) fliegende Tiere auch bei den Säugetieren (Fledermäuse) und Reptilien (Flugsaurier), Eier werden auch von Reptilien und Lurchen gelegt und selbst die Schnabelform ist nicht auf die Vögel beschränkt geblieben.

Als Geflügel bezeichnet man küchensprachlich Vogelarten, die zum menschlichen Verzehr geeignet sind. Alle heute als geniessbar geltenden Geflügelarten gehören, von Taube und Strauss abgesehen, zu den fasanenartigen Hühnervögeln oder den Gänsevögeln. Einige Arten werden als Haustiere gehalten und stellen eine wichtige Grundlage für die Ernährung dar.

Geflügelfleisch zeichnet sich durch einen niedrigen Fettgehalt, hochwertige Eiweisse, Vitamine und Mineralstoffe aus.

Wegen der möglichen Verunreinigung durch Salmonellen sollte Geflügelfleisch stets durchgegart werden. Einmal aufgetautes Tiefkühlgeflügel darf nicht wieder eingefroren werden.

Als Hausgeflügel gezüchtet werden Haushuhn, Truthahn, Ente, Gans und Taube, seit ca. 1994, ausgehend von Südafrika, auch Strauss.

Als Wildgeflügel oder Federwild gelten Fasan, Rebhuhn, Perlhuhn und Wachtel. Auerhahn, Birkhuhn und Wacholderdrossel (Krammetsvogel) sind gefährdet und dürfen nicht mehr gejagt werden. Bis in die Renaissance wurden auch Schwäne und Pfaue zu festlichen Mahlzeiten des Adels und der Geistlichkeit verzehrt.

Enten und Fasan werden sowohl gezüchtet als auch gejagt im Handel angeboten. Perlhuhn und Wachtel sind zwar gezüchtet, werden aber ihres Geschmacks wegen zum Wildgeflügel gezählt.

Die Geflügelzucht erfolgt vor allem zur Gewinnung von tierischem Eiweiss in Form von Fleisch und Eiern (vor allem Hühner-, selten auch Wachtel- und Strausseneier). Genutzt werden auch die Federn einiger Arten (Gänsedaunen, Pfauenfedern, Straussenfedern - beim Strauss auch das Leder). Hühnereier dienen darüber hinaus zur Gewinnung von Impfstoffen.

Quelle: Wikipedia, die freie Enzyklopädie - Vögel und Geflügel