Tieranzeigen Ansicht: Bild Liste

Seite 6: Vogelmarkt: Vögel und Geflügel - Enten, Gänse, Hühner, Kanarien, Sittiche, Tauben

Wunderschöne Seidenhühner der grossen Rasse zu verkaufen Wunderschöne Seidenhühner der grossen Rasse zu verkaufen Wir verkaufen an guten Platz mit Grasauslauf und Familienanschluss prächtigen Seidenhuhn Hahn mit zwei Hennen, ohne Bart. Es stehen Ihnen Hähne mit den Farben gelb, blau, schwarz, schwarz mit weissen Flecken in den Flügeln und splash zur Auswahl. Auch einzelne Zuchthähne abzugeben. Bitte nehmen Sie... 09.03.2017 | Seidenhühner, Zwerg Seidenhuhn | 3257 Ottiswil (Schweiz)
Suche Gesucht Hühner auf die Alp Ich suche ca. 3 Hühner um diese auf die Alp zu nehmen. Die Hühner werden über Nacht sicher im Stall untergebracht. Je nach Wunsch kehren diese im Herbst zurück... 09.03.2017 | Sonstige Haushühner | 3053 Diemerswil (Schweiz)
Enten schneeweisse zutrauliche + Stockenten Erpel abzugeben Enten schneeweisse zutrauliche + Stockenten Erpel abzugeben 15 weisse, Enten recht gross, fliegen nicht Mischung Pekingenten Erpel / Hauben Hausente, beide Schneeweiss alle Enten sind von Hand aufgezogen zutraulich, von bester Gesundheit, an Hühner gewöhnt, und gute Schneckenesser 09.03.2017 | Hausenten | 5415 Nussbaumen bei Baden (Schweiz) | SFr. 40.-
Marans & Maransmix Bruteier zu verkaufen Marans & Maransmix Bruteier zu verkaufen Hahn: reinrassiger Marans Blau Kupfer Hennen: reinrassige Marans und Marans/Bielefeldermixe Farben der Küken: Blau-Kupfer, Schwarz-Kupfer, Splash, Sperber,... Da wir nur wenige reinr. Maranshennen haben, sind die Eier nur gemischt erhältlich. Werden regelmässig ausgebrütet, bisher immer hervorrage... 09.03.2017 | Marans Hühner | 6405 Immensee (Schweiz) | SFr. 2.-
Junge Legewachteln, wildfarben + isabell zu verkaufen Junge Legewachteln, wildfarben + isabell zu verkaufen Ich habe Junge Legewachteln zu verkaufen Sie sind am 14. Feb. geschlüpft. Es hat Wachteln in den Farben Wild und Isabell. Hennen 15.- Hähne 5.- Auf Wunsch könnte ich auch welche in den Farben Weiss und Falbfee brüten. Sie erreichen mich unter der Nummer 079 770 15 60 09.03.2017 | Wachteln | 3636 Forst bei Längenbühl (Schweiz) | SFr. 15.-
Laufend junge Legewachteln Isabel + Wildfarben zu verkaufen Laufend junge Legewachteln Isabel + Wildfarben zu verkaufen Wir haben laufend Legewachteln zu verkaufen. 2 Farbschläge: Isabel und Wildfarben Legewachteln Alter zwischen 4-6 Wochen Wachtelküken 2-6 Tage Alt Franken 4.50 Wachtelküken 7-14 Tage Alt Franken 6.50 08.03.2017 | Wachteln | 3123 Belp (Schweiz) | SFr. 14.-
Junger schöner Seidenhahn zu verschenken Junger schöner Seidenhahn zu verschenken Aus kleiner Zucht hübscher, orange-kupferfarben-schwarz-gefärbter Seidenhahn abzugeben. Trotz seines "Teeniealters" von erst vier Monaten bringt er meine acht Girls schon gehörig durcheinander, weshalb mein Hahn inzwischen täglich von Pontius bis Pilatus läuft, um sein Harem zu verteidigen - bzw. de... 08.03.2017 | Seidenhühner, Zwerg Seidenhuhn | 4434 Hölstein (Schweiz) | SFr. 0.-
Weisse männliche Japanwachtel zu verschenken Die Japanwachtel ist sehr zahm und nicht gefährlich. Die Wachtel ist zirka 5 Monate alt und hat bis jetzt bei anderen Wachteln in Freiland Haltung gelebt. Zurzeit habe ich jedoch zu viele männliche Wachtel und deshalb schreibe ich diese Wachtel aus. Falls sie Interesse haben, kontaktieren sie mich ... 08.03.2017 | Wachteln | 6064 Kerns (Schweiz) | SFr. 0.-
Brauner Höckerganter an schönes Plätzli abzugeben Brauner Höckerganter an schönes Plätzli abzugeben habe einen lieben braunen Höckerganter an schönes Plätzli abzugeben. Er ist gewohnt in einer Gruppe mit mehreren erw. Gantern zu leben. Der Höckerganter kann aber leider nicht mehr hier bleiben da es sonst zu Inzucht kommen würde. 08.03.2017 | Höckergänse | 8262 Ramsen (Schweiz) | SFr. 40.-
Suche Bruteier von Hauben Laufenten oder Pekingenten gesucht Suche Bruteier von Laufenten mit Haube Farbe nicht wichtig oder reinrassigen Pekingenten. Haben Bauernhof mit genügend Land und Gänsen. 08.03.2017 | Laufenten | 8262 Ramsen (Schweiz)
Netter getupfter Zwerghahn aus Naturbrut abzugeben Netter getupfter Zwerghahn aus Naturbrut abzugeben Wer sucht einen netten Zwerghahn für seine Hennen? Aus Naturbrut vom 21.6.16 Lachshuhn x Appenzeller Spitzhauben, weiss mit schwarzen Tupfen und Krone. Gewöhnt an Kinder, Hunde, Bio-Futter und grossen Auslauf. Platz vor Preis! 08.03.2017 | Zwerghuhn, Zwerghühner | 7412 Scharans (Schweiz) | SFr. 20.-
Suche Suche Cream Legbar Hahn für meine Hühnerschar Ich suche für meine Hühnerschar einen Cream Legbar Hahn. Weitere Infos erhalten Sie gerne auf Anfrage. 08.03.2017 | Sonstige Haushühner | 8495 Schmidrüti (Schweiz)
Zwergseidenhuhn Hahn sucht ein Zuhause Zwergseidenhuhn Hahn sucht ein Zuhause Ein sehr freundlicher Zwergseidenhuhn Hahn sucht seine Hühnerschar, wer sucht noch einen freundlichen kleine Hahn? 08.03.2017 | Seidenhühner, Zwerg Seidenhuhn | 8723 Maseltrangen (Schweiz) | SFr. 10.-
Chabos Zwerghühner / federfüssige Zwerge Bieten Chabos Zwerghühner Hennen. Auch Küken von ferderfüssigen Zwergen. Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage. Telefon: 079/567 56 96 07.03.2017 | Sonstige Haushühner | 6023 Rothenburg (Schweiz) | SFr. 0.-
Schöne Wachteln zu verkaufen, Küken bis legereife Schöne Wachteln zu verkaufen, Küken bis legereife Zu verkaufen schöne Wachteln, Küken bis legereife. Weitere Infos auf Anfrage. Kontakt unter 079 454 40 53 gruss 07.03.2017 | Wachteln | 6430 Schwyz (Schweiz) | SFr. 10.-
1-jährige Gänse zu verkaufen 1-jährige Gänse zu verkaufen Letztjähriger Wurf unseres Elternpaares. 3 Wunderschöne liebe Gänse suchen neues schönes Plätzchen mit Auslauf und Wasser zum Baden und putzen. Die Elterntiere legen bereits wieder Eier und wir brauchen wieder Platz für den Gänse Nachwuchs deshalb trennen wir uns schweren Herzens von unseren Jungtie... 07.03.2017 | Sonstige Gänse | 9463 Oberriet SG (Schweiz) | SFr. 60.-
Malinois / Wasserschläger Kanarien zu verkaufen Malinois / Wasserschläger Kanarien zu verkaufen Noch 4 Reserve Zuchtmännchen Malinois / Wasserschläger zu verkaufen 100.-Stk. Ab 16:00 Uhr 076 574 00 99 06.03.2017 | Gesangskanarien Vögel | 8143 Stallikon (Schweiz) | SFr. 100.-
Bücher über Nymphensittiche zu verkaufen Bücher über Nymphensittiche zu verkaufen Zu verkaufen Bücher über Nymphensittiche. Gebraucht, aber gut erhalten. Preis pro Buch CHF 5.- plus Portokosten 8.- oder Abholung in Däniken 06.03.2017 | Vogel Literatur, Magazine | 4658 Däniken (Schweiz)
Suche 0.4 grosse Zebrafinken Hennen schwarzwangen zu kaufen gesucht 0.4 Grosse Schwarzwangen Zebrafinken Hennen aus Volieren Haltung, Zuchtreif. Zu Kaufen Gesucht Telefon : 079 481 63 39 Jean - Pierre Pawlak Hornstrasse 17 5300 Turgi AG 06.03.2017 | Zebrafinken | 5300 Turgi (Schweiz)
Kükenerlebnis im Kindergarten oder Schulen Kükenerlebnis im Kindergarten oder Schulen Es gibt nichts schöneres, als wenn man zusehen kann, wie Leben entsteht! Ich biete ihnen ein Aufzuchtpaket mit Bruteiern und alles drum herum für ein Schulprojekt! Vollautomatischer Brutapparat mit einfacher Anleitung! Bei Fragen und Interesse Tel. 078 843 60 22 06.03.2017 | Seidenhühner, Zwerg Seidenhuhn | 8852 Altendorf SZ (Schweiz) | SFr. 180.-

Infobox Vögel und Geflügel | Tier-Inserate.ch Vogelwelt und Geflügelmarkt

Die Vögel (Aves) (von althochdeutsch: fogal zu: fliegen) bilden neben den Amphibien (Amphibia), Reptilien (Reptilia) und Säugetieren (Mammalia) eine Klasse von Landwirbeltieren (Tetrapoda).

Die Wissenschaft von den Vögeln ist die Vogelkunde (Ornithologie). Die Vögel leben auf allen Kontinenten; bislang sind rund 9.800 Vogelarten bekannt.

Ob diese Zahl schon weitgehend mit der Zahl aller heute lebenden Vogelarten übereinstimmt, ist jedoch umstritten: manche Ornithologen sind der Auffassung, dass die tatsächliche Artenzahl weit darüber liegen könnte.

Abgeleitet von avis (lat.: Vogel) ist das Adjektiv aviär für: auf Vögel bezogen, von Vögeln stammend.

Allgemeine Kennzeichen von Vögeln

  • Vögel sind Wirbeltiere (Vertebrata) und teilen mit diesen die Merkmale Wirbelsäule und zwei Paar Extremitäten, wovon die vorderen als Flügel dienen.

  • Das Gefieder bestimmt das äussere Gesamtbild der Vögel wesentlich: Der Körper ist von Federn bedeckt. Diese Strukturen aus Keratin dienen beim Fliegen als Tragfläche und Steuerfläche, einer aerodynamisch günstigen Verkleidung des Körpers und als Isolation, die sogar, meist je nach Temperatur und Wind, veränderbar ist. Ferner hat das Gefieder Farben und dient oft der sexuellen Werbung. Bei Wasservögeln ist es wasserdicht und sorgt für Auftrieb. Das Gefieder wird zu bestimmten Zeiten (Mauser) gewechselt. Des Weiteren sind bei allen Vögeln die Beine durch Hautschuppen bedeckt, was an ihre stammesgeschichtliche Entwicklung aus der Gruppe der Reptilien erinnert.

  • Alle heute lebenden Vögel besitzen einen Schnabel ohne echte Zähne; einige ausgestorbene Arten waren dagegen bezahnt. Der Schnabel besteht bei allen Vögeln aus Horn. Ausnahmen bilden nur die Taubenvögel (Columbiformes) und die Gänsevögel (Anseriformes), bei denen der Schnabel aus Knochenmasse besteht und von einer weichen Haut überzogen ist.

  • Alle bekannten Vogelarten besitzen eine konstante Körpertemperatur (Endothermie, Homoiothermie), die höher ist als bei allen anderen heute lebenden Tieren und ca. 42 °C beträgt.

  • Die meisten Vögel sind flugfähig. Flugunfähige Arten haben sich aus Arten entwickelt, die ursprünglich fliegen konnten. Dies betrifft zum Beispiel Laufvögel und Pinguine und viele Inselformen.

  • Das Vogelskelett ist leicht gebaut, es besitzt zur Gewichtsreduzierung hohle Knochen. Der Anteil der Knochenmasse macht nur 8 bis 9 Prozent der Gesamtmasse aus, während er bei einigen Säugern bis zu 30 Prozent betragen kann. Das sehr grosse Brustbein hat einen vorspringenden Kiel, der als Ansatz für die sehr grossen Flugmuskeln dient.

  • Die Herzschlagfrequenz ist hoch: Die maximale Herzschlagfrequenz eines Strauss beträgt 178 Schläge pro Minute, diejenige eines Haussperlings 900 und schliesslich diejenige eines Blaukehlkolibris 1.260 Schläge pro Minute.

  • Das Zentralnervensystem ist stark entwickelt, unter den Sinnesorganen sticht besonders die Leistungsfähigkeit des Auges hervor.

  • Die Stimmbildung erfolgt bei Vögeln nicht im Kehlkopf, da Stimmbänder fehlen. Dafür liegt an der Gabelung der Trachea ein gesondertes Organ, der Stimmkopf (Syrinx), auch als »unterer Kehlkopf« bezeichnet.

  • Die Vogellunge mit ihren Luftsäcken ist komplizierter gebaut als die aller anderen Wirbeltiere.

  • Die meisten Vogelarten besitzen zur Gefiederpflege eine besondere, Fett absondernde Drüse, die Bürzeldrüse. Bei einigen Arten wird deren Funktion durch sogenannte Puderdunen unterstützt bzw. komplett ersetzt (Kakadus, Taubenvögel, Reiher). Einigen Arten fehlen sowohl Bürzeldrüse als auch Puderdunen (Kormorane, Schlangenhalsvögel).

  • Von den oben genannten Eigenschaften sind nur die Federn allein bei den Vögeln zu finden – so existieren (oder existierten) fliegende Tiere auch bei den Säugetieren (Fledermäuse) und Reptilien (Flugsaurier), Eier werden auch von Reptilien und Lurchen gelegt und selbst die Schnabelform ist nicht auf die Vögel beschränkt geblieben.

Als Geflügel bezeichnet man küchensprachlich Vogelarten, die zum menschlichen Verzehr geeignet sind. Alle heute als geniessbar geltenden Geflügelarten gehören, von Taube und Strauss abgesehen, zu den fasanenartigen Hühnervögeln oder den Gänsevögeln. Einige Arten werden als Haustiere gehalten und stellen eine wichtige Grundlage für die Ernährung dar.

Geflügelfleisch zeichnet sich durch einen niedrigen Fettgehalt, hochwertige Eiweisse, Vitamine und Mineralstoffe aus.

Wegen der möglichen Verunreinigung durch Salmonellen sollte Geflügelfleisch stets durchgegart werden. Einmal aufgetautes Tiefkühlgeflügel darf nicht wieder eingefroren werden.

Als Hausgeflügel gezüchtet werden Haushuhn, Truthahn, Ente, Gans und Taube, seit ca. 1994, ausgehend von Südafrika, auch Strauss.

Als Wildgeflügel oder Federwild gelten Fasan, Rebhuhn, Perlhuhn und Wachtel. Auerhahn, Birkhuhn und Wacholderdrossel (Krammetsvogel) sind gefährdet und dürfen nicht mehr gejagt werden. Bis in die Renaissance wurden auch Schwäne und Pfaue zu festlichen Mahlzeiten des Adels und der Geistlichkeit verzehrt.

Enten und Fasan werden sowohl gezüchtet als auch gejagt im Handel angeboten. Perlhuhn und Wachtel sind zwar gezüchtet, werden aber ihres Geschmacks wegen zum Wildgeflügel gezählt.

Die Geflügelzucht erfolgt vor allem zur Gewinnung von tierischem Eiweiss in Form von Fleisch und Eiern (vor allem Hühner-, selten auch Wachtel- und Strausseneier). Genutzt werden auch die Federn einiger Arten (Gänsedaunen, Pfauenfedern, Straussenfedern - beim Strauss auch das Leder). Hühnereier dienen darüber hinaus zur Gewinnung von Impfstoffen.

Quelle: Wikipedia, die freie Enzyklopädie - Vögel und Geflügel