Tieranzeigen Ansicht: Bild Liste

Seite 7: Vogelmarkt: Vögel und Geflügel - Enten, Gänse, Hühner, Kanarien, Sittiche, Tauben

1.4 Chabo Hühner mit schwarzem Schwanz zu verkaufen 1.4 Chabo Hühner mit schwarzem Schwanz zu verkaufen Verkaufe 1:4 Chabos mit schwarzen Schwanz. Die Chabos sind reinrassig. Die Chabo Hühner sind jetzt 9 Monate alt und haben bereits begonnen zu brüten. Verkaufe nur alle 5 Chabos zusammen 05.03.2017 | Sonstige Haushühner | 5027 Herznach (Schweiz) | SFr. 130.-
Suche 1.0 Emmas Weissohrsittich Hahn gesucht 1.0 Emmas Weissohrsittich Hahn gesucht Ich suche einen Emmas Weissohrsittich Hahn zur Blutauffrischung. Ich besitze bereits mehrere Emmas Weissohrsittiche in einer grossen Innen-/Aussenvoliere. Ich bedanke und freue mich, von Ihnen zu hören. 05.03.2017 | Rotschwanzsittiche | 5504 Othmarsingen (Schweiz)
Marans Küken schwarz/kupfer zu verkaufen Marans Küken schwarz/kupfer zu verkaufen Verkaufe jetzt die ersten Marans Küken Schwarz / Kupfer , aus dunklen Eiern , franz. Zuchtlinie , ab 1 Woche alt , unsortiert Stück 9 Franken jede weitere Woche 2 Franken 05.03.2017 | Marans Hühner | 9517 Mettlen TG (Schweiz) | SFr. 9.-
Schwarzes Ayam Cemani zu verkaufen Schwarzes Ayam Cemani zu verkaufen Ayam Cemani, ein komplett schwarzes, die etwas grünlich schimmerndes Gefieder hat. Aber auch die Haut, der Schnabel, der Kamm und die Beine sind schwarz, selbst die Zunge und Haut der Rasse Ayam Cemani sind schwarz. Die Indunesiche Hühnerrasse ist eher sehr selten, sie sind sehr umgänglich und eine ... 05.03.2017 | Sonstige Haushühner | 9517 Mettlen TG (Schweiz) | SFr. 25.-
Bruteier von Seidenhühnern zu verkaufen Bruteier von Seidenhühnern zu verkaufen Zu verkaufen Bruteier von reinrassigen Seidenhühnern. Die Eier sind gut befruchtet. Testlauf wurde durchgeführt. (Küken auf Anfrage) Die Eier können abgeholt oder auch gegen Porto von A-Post 10.- versendet werden. 05.03.2017 | Seidenhühner, Zwerg Seidenhuhn | 3203 Mühleberg (Schweiz) | SFr. 2.-
Suche 0.2 Braunohrsittiche Hennen gesucht 0.2 Braunohrsittiche Hennen gesucht Ich suche zwei Braunohrsittich-Hennen zur Blutauffrischung. Ich besitze bereits mehrere Braunohrsittiche in einer grossen Innen-/Aussenvoliere. Ich bedanke und freue mich, von Ihnen zu hören. 04.03.2017 | Rotschwanzsittiche | 5504 Othmarsingen (Schweiz)
Suche 1.1 Zuchtpaar Steinsittiche gesucht 1.1 Zuchtpaar Steinsittiche gesucht Ich suche ein blutfremdes Paar Steinsittiche (Zuchtpaar) für meine grosse Innen-/Aussenvoliere. Ich besitze bereits mehrere Pyrrhura-Arten und möchte diese noch mit einem Steinsittich-Paar erweitern. Ich bedanke und freue mich, von Ihnen zu hören. 04.03.2017 | Rotschwanzsittiche | 5504 Othmarsingen (Schweiz)
Verkaufe Rotschwanzsittiche, Pyrrhuras Verkaufe Rotschwanzsittiche, Pyrrhuras Verkaufe Rotschwanzsittiche (Pyrrhuras): 4.0 Grünwangen-Rotschwanzsittiche 2015 à CHF 80.- 0.4 Gelbseitensittiche 2014 und 2015 à CHF 80.- 3.0 Braunohrsittiche 2013 à CHF 80.- Alle Rotschwanzsittiche sind beringt. Bei allen Vögeln habe ich eine schriftliche, molekulargenetische Geschlechtsbesti... 04.03.2017 | Rotschwanzsittiche | 5504 Othmarsingen (Schweiz)
Schwarze Zwergseidenhuhn Küken zu verkaufen Schwarze Zwergseidenhuhn Küken zu verkaufen 7 Wochen alte schwarze Zwergseidenhuhn Küken zu verkaufen. Die Küken können jetzt im Stall ohne Wärmelampe gehalten werden. 04.03.2017 | Seidenhühner, Zwerg Seidenhuhn | 9463 Oberriet SG (Schweiz) | SFr. 17.-
Diverse Italiener Hühner zu verkaufen Diverse Italiener Hühner zu verkaufen Zu verkaufen Italiener Hühner, 2 Hennen kennfarbig & 2 Hennen goldhfarbig. Grossrasse Stk 30.- Sowie 4 braune Legehennen a 22.- Seidenhühner nur im Paar a 60.- od. 1.2 a 100.- Liefern möglich. Bitte 079 333 48 49 auch sms oder mail. 04.03.2017 | Italiener Hühner | 8627 Grüningen (Schweiz) | SFr. 30.-
Zahmer und liebevoller Orpington Hahn zu verschenken Zahmer und liebevoller Orpington Hahn zu verschenken Ich habe einen schwarzen Orpington Hahn zu verschenken. Er ist sehr lieb und auch zahm! Der Orpington Hahn versteht sich sehr gut mit Menschen, aber nicht so mit seinen Brüdern und deswegen würde ich ihn gerne an einen schönen Ort geben, wo er auch andere Hühner um sich hätte. Bei Intresse einfach m... 04.03.2017 | Orpington Hühner, Zwerg Orpington | 3144 Gasel (Schweiz) | SFr. 0.-
Verkaufe Brillenkakadu Männchen - wunderschön & top fit Biete einen wunderschönen Brillenkakadu-Hahn zum Verkauf an. Der Hahn ist Jahrgang 2003 und ist eine Schweizer Nachzucht. Das Brillenkakadu Männchen muss einzeln gehalten werden. Freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme 079 829 06 93 03.03.2017 | Sonstige Kakadus | 6340 Baar ZG (Schweiz)
Sehr zahme Nymphensittiche Lutino, Albino Nymphensittiche mit DNA Sehr zahme Nymphensittiche Lutino, Albino Nymphensittiche mit DNA Für Interessenten aus der Schweiz: Der einfuhr von Wellensittichen Nymphensittichen und Agaporniden in die Schweiz ist legal und liegt nicht der Anmeldepflicht unter bitte lesen Sie Kapitel 2 da steht alles notwendige die Broschüre steht Ihnen zum Download zur Verfügung. Hallo Nymphensittich Freun... 03.03.2017 | Nymphensittiche | 86551 Aichach (Deutschland) | € 200,- | YouTube YouTube Video
Superzahme Standard & HS Wellensittiche ohne direkte Handaufzucht Superzahme Standard & HS Wellensittiche ohne direkte Handaufzucht Hallo Wellensittich Freunde, Wellensittiche sind genau das richtige für Sie und die Familie, wir haben wirklich eine kleine Hobbyzucht, weil wir uns viel Zeit nehmen wollen für unsere Kleinen und Wert auf Qualität, Sauberkeit legen. Die Wellensittich Küken werden futterfest mit ca. 6 - 8 Wochen sin... 03.03.2017 | Wellensittiche | 86551 Aichach (Deutschland) | € 99,-
Suche Suche Bruteier der Rasse Orpington, Gross Ich suche Bruteier der Hühnerrasse Orpington (die Grossen). Freue mich auf eure Antworten und Angebote. 02.03.2017 | Orpington Hühner, Zwerg Orpington | 4717 Mümliswil (Schweiz)
Junger Seiden Hahn mit Bart sucht neues Harem Junger Seiden Hahn mit Bart sucht neues Harem Leider hat er sich als Hahn entpuppt, geschlüpft Mitte November 2016, Vater ist ein Dalmatiner, daher seine Farbe. Der Seidenhuhn Hahn ist sehr gross gewachsen, da er eigentlich ein Zwerg wäre. 02.03.2017 | Seidenhühner, Zwerg Seidenhuhn | 8840 Einsiedeln (Schweiz) | SFr. 10.-
Suche Suche Bruteier von Zwerg Haubenhühner Bruteier gesucht von Zwerg Haubenhühner : Zwerg Holländer Haubenhühner Zwerg Paduaner Zwerg Seidenhühner Bitte von Farbenreine & Rassenreine 02.03.2017 | Zwerghuhn, Zwerghühner | 3900 Brig (Schweiz)
0.1 Virginia Baumwachtel zu verkaufen 0.1 Virginia Baumwachtel zu verkaufen Zu verkaufen 0.1 Virginia Baumwachtel sie kommt aus kalthaltung . 1 Virginiawachtel kostet 35.- / verhandelbar 02.03.2017 | Virginiawachteln | 3900 Brigerbad (Schweiz) | SFr. 35.-
Suche Diverse Bruteier gesucht von Wachteln Hätte interesse an verschieden wachteleier zum ausbrüten , bevorzugt : - harlekinwachtel - virginiawachtel - schopfwachtel - blauschuppenwachtel - mexikanische baumwachtel - zwergwachtel Aber auch gerne andere arten bitte angebot per e-mail ( art & preis pro ei ) 02.03.2017 | Wachteln | 3900 Brigerbad (Schweiz)
Suche Diverse Zierwachteln gesucht Zierwachteln gesucht: 1.2 Gambelwachtel 1-2 paare Zwergwachtel dunkel / wildfarbig / rehbraun etc. 2.2 Harlekinwachtel 1.1 Frankolienenwachtel 1-2 paare Schopfwachtel Auch andere Wachteln KEINE LEGE ODER JAPANWACHTELN Alles anbieten tel. Oder whatsapp 0797231144 02.03.2017 | Wachteln | 3900 Brigerbad (Schweiz)

Infobox Vögel und Geflügel | Tier-Inserate.ch Vogelwelt und Geflügelmarkt

Die Vögel (Aves) (von althochdeutsch: fogal zu: fliegen) bilden neben den Amphibien (Amphibia), Reptilien (Reptilia) und Säugetieren (Mammalia) eine Klasse von Landwirbeltieren (Tetrapoda).

Die Wissenschaft von den Vögeln ist die Vogelkunde (Ornithologie). Die Vögel leben auf allen Kontinenten; bislang sind rund 9.800 Vogelarten bekannt.

Ob diese Zahl schon weitgehend mit der Zahl aller heute lebenden Vogelarten übereinstimmt, ist jedoch umstritten: manche Ornithologen sind der Auffassung, dass die tatsächliche Artenzahl weit darüber liegen könnte.

Abgeleitet von avis (lat.: Vogel) ist das Adjektiv aviär für: auf Vögel bezogen, von Vögeln stammend.

Allgemeine Kennzeichen von Vögeln

  • Vögel sind Wirbeltiere (Vertebrata) und teilen mit diesen die Merkmale Wirbelsäule und zwei Paar Extremitäten, wovon die vorderen als Flügel dienen.

  • Das Gefieder bestimmt das äussere Gesamtbild der Vögel wesentlich: Der Körper ist von Federn bedeckt. Diese Strukturen aus Keratin dienen beim Fliegen als Tragfläche und Steuerfläche, einer aerodynamisch günstigen Verkleidung des Körpers und als Isolation, die sogar, meist je nach Temperatur und Wind, veränderbar ist. Ferner hat das Gefieder Farben und dient oft der sexuellen Werbung. Bei Wasservögeln ist es wasserdicht und sorgt für Auftrieb. Das Gefieder wird zu bestimmten Zeiten (Mauser) gewechselt. Des Weiteren sind bei allen Vögeln die Beine durch Hautschuppen bedeckt, was an ihre stammesgeschichtliche Entwicklung aus der Gruppe der Reptilien erinnert.

  • Alle heute lebenden Vögel besitzen einen Schnabel ohne echte Zähne; einige ausgestorbene Arten waren dagegen bezahnt. Der Schnabel besteht bei allen Vögeln aus Horn. Ausnahmen bilden nur die Taubenvögel (Columbiformes) und die Gänsevögel (Anseriformes), bei denen der Schnabel aus Knochenmasse besteht und von einer weichen Haut überzogen ist.

  • Alle bekannten Vogelarten besitzen eine konstante Körpertemperatur (Endothermie, Homoiothermie), die höher ist als bei allen anderen heute lebenden Tieren und ca. 42 °C beträgt.

  • Die meisten Vögel sind flugfähig. Flugunfähige Arten haben sich aus Arten entwickelt, die ursprünglich fliegen konnten. Dies betrifft zum Beispiel Laufvögel und Pinguine und viele Inselformen.

  • Das Vogelskelett ist leicht gebaut, es besitzt zur Gewichtsreduzierung hohle Knochen. Der Anteil der Knochenmasse macht nur 8 bis 9 Prozent der Gesamtmasse aus, während er bei einigen Säugern bis zu 30 Prozent betragen kann. Das sehr grosse Brustbein hat einen vorspringenden Kiel, der als Ansatz für die sehr grossen Flugmuskeln dient.

  • Die Herzschlagfrequenz ist hoch: Die maximale Herzschlagfrequenz eines Strauss beträgt 178 Schläge pro Minute, diejenige eines Haussperlings 900 und schliesslich diejenige eines Blaukehlkolibris 1.260 Schläge pro Minute.

  • Das Zentralnervensystem ist stark entwickelt, unter den Sinnesorganen sticht besonders die Leistungsfähigkeit des Auges hervor.

  • Die Stimmbildung erfolgt bei Vögeln nicht im Kehlkopf, da Stimmbänder fehlen. Dafür liegt an der Gabelung der Trachea ein gesondertes Organ, der Stimmkopf (Syrinx), auch als »unterer Kehlkopf« bezeichnet.

  • Die Vogellunge mit ihren Luftsäcken ist komplizierter gebaut als die aller anderen Wirbeltiere.

  • Die meisten Vogelarten besitzen zur Gefiederpflege eine besondere, Fett absondernde Drüse, die Bürzeldrüse. Bei einigen Arten wird deren Funktion durch sogenannte Puderdunen unterstützt bzw. komplett ersetzt (Kakadus, Taubenvögel, Reiher). Einigen Arten fehlen sowohl Bürzeldrüse als auch Puderdunen (Kormorane, Schlangenhalsvögel).

  • Von den oben genannten Eigenschaften sind nur die Federn allein bei den Vögeln zu finden – so existieren (oder existierten) fliegende Tiere auch bei den Säugetieren (Fledermäuse) und Reptilien (Flugsaurier), Eier werden auch von Reptilien und Lurchen gelegt und selbst die Schnabelform ist nicht auf die Vögel beschränkt geblieben.

Als Geflügel bezeichnet man küchensprachlich Vogelarten, die zum menschlichen Verzehr geeignet sind. Alle heute als geniessbar geltenden Geflügelarten gehören, von Taube und Strauss abgesehen, zu den fasanenartigen Hühnervögeln oder den Gänsevögeln. Einige Arten werden als Haustiere gehalten und stellen eine wichtige Grundlage für die Ernährung dar.

Geflügelfleisch zeichnet sich durch einen niedrigen Fettgehalt, hochwertige Eiweisse, Vitamine und Mineralstoffe aus.

Wegen der möglichen Verunreinigung durch Salmonellen sollte Geflügelfleisch stets durchgegart werden. Einmal aufgetautes Tiefkühlgeflügel darf nicht wieder eingefroren werden.

Als Hausgeflügel gezüchtet werden Haushuhn, Truthahn, Ente, Gans und Taube, seit ca. 1994, ausgehend von Südafrika, auch Strauss.

Als Wildgeflügel oder Federwild gelten Fasan, Rebhuhn, Perlhuhn und Wachtel. Auerhahn, Birkhuhn und Wacholderdrossel (Krammetsvogel) sind gefährdet und dürfen nicht mehr gejagt werden. Bis in die Renaissance wurden auch Schwäne und Pfaue zu festlichen Mahlzeiten des Adels und der Geistlichkeit verzehrt.

Enten und Fasan werden sowohl gezüchtet als auch gejagt im Handel angeboten. Perlhuhn und Wachtel sind zwar gezüchtet, werden aber ihres Geschmacks wegen zum Wildgeflügel gezählt.

Die Geflügelzucht erfolgt vor allem zur Gewinnung von tierischem Eiweiss in Form von Fleisch und Eiern (vor allem Hühner-, selten auch Wachtel- und Strausseneier). Genutzt werden auch die Federn einiger Arten (Gänsedaunen, Pfauenfedern, Straussenfedern - beim Strauss auch das Leder). Hühnereier dienen darüber hinaus zur Gewinnung von Impfstoffen.

Quelle: Wikipedia, die freie Enzyklopädie - Vögel und Geflügel