Jedes Tierinserat geprüft - Dem Tier zuliebe

Lhasa Apso, Lhasaterrier - Hunde und Welpen Kleinanzeigen | Rasse aus Tibet - FCI Nr. 227

Bacio, eine süsse Lhasa Apso Hündin im Canile
Bacio, eine bald 3-jährige Lhasa Apso Hündin, am 25/04/2021 geboren, ist noch eine Mädchen aus der Zuchtauflösung. Wie all die anderen, kennt die junge Hündin nichts. Keine Leine, ist nicht stubenrei…
Kennen Sie Lhasa Apsos? Die Hunde kommen aus dem Tibet und sind langhaarige, robuste Hunde. Die Lhasa Apso Hunde sind intelligente, aufmerksame Wächter und sehr personenbezogen. Treue Begleiter fürs…

Der Lhasa Apso stammt aus Tibet, dem "Dach der Welt". Geographisch in einer Höhe bis zu 5000 m gelegen, mit hartem Klima, eisigem Winter und kurzem, heißem Sommer, was Mensch wie Tier über die Jahrhunderte gleichermaßen geprägt hat. Dort wurde er zumeist in Klöstern und Herrschaftshäusern gehalten. Der Lhasa Apso ist ein stolzer, selbstbewußter und selbständiger, manchmal fast schon arroganter, eigenwilliger, robuster, ausdauernder, intelligenter kleiner Hund. Seiner Familie sehr verbunden, liebevoll, anhänglich, zärtlich und treu, ohne jedoch seine stolze Persönlichkeit aufzugeben. Fremden gegenüber eher zurückhaltend, mißtrauisch, reserviert, oder auch abweisend. Der Lhasa Apso ist sehr wachsam, dabei aber kein Kläffer. Der Lhasa Apso ist kein Schoßhund. Der Lhasa Apso ist ein richtiger Naturbursche, der ausgedehnte Spaziergänge genauso wie ausgelassenes Spielen und Toben liebt und auch braucht. Er wird sich niemals etwas befehlen lassen, seinem Herrn zuliebe wird er aber gerne alles tun, wenn man ihn nur darum "bittet". [Quelle Tierinserat Nr. 331243]